Xinhuanet Deutsch

China fördert Naturschutz durch Umleitungen des Gelben Flusses

German.xinhuanet.com | 22-01-2021 11:05:24 | 新華網

BEIJING, 21. Januar (Xinhua) -- China wird in diesem Jahr Wasser aus dem Gelben Fluss in weitere Regionen umleiten, um den Naturschutz zu fördern. Dies teilte die Kommission für die Erhaltung des Gelben Flusses des chinesischen Ministeriums für Wasserressourcen am Mittwoch mit.

Die Wasserumleitungsprojekte werden sich auf die dringende Zufuhr von Wasser in die großen Feuchtgebiete und Seen entlang des Flusses sowie auf die Renaturierung von Regionen mit Grundwasserknappheit in Nordchina konzentrieren, heißt es in einem von der Kommission veröffentlichten Plan.

Solche Projekte zielen nach Angaben der Kommission darauf ab, alle Ökosysteme im Stromgebiet des Gelben Flusses zu erhalten, einschließlich der Berge, Flüsse, Seen und Wälder sowie des Acker- und Graslandes. Darüber hinaus würden sie ökologisch orientierte Unterstützung für wichtige nationale Strategien wie die Entwicklung der Xiong'an New Area bieten.

Die Kommission drängte die zuständigen Behörden zum Ausbau der Kapazitäten zur Vorhersage und Analyse des Wasserzustands und forderte eine gezielte Nutzung wichtiger Wasserspeicher, um einen reibungslosen Ablauf der Projekte zu gewährleisten.

(gemäß der Nachrichtenagentur Xinhua)

Weitere Artikel
010020071360000000000000011100001396889031