Xinhuanet Deutsch

Xi verkündet „vollständigen Sieg“ bei Beseitigung absoluter Armut in China

German.xinhuanet.com | 25-02-2021 13:44:14 | 新華網

Der chinesische Staatspräsident Xi Jinping, ebenfalls Generalsekretär des Zentralkomitees der Kommunistischen Partei Chinas und Vorsitzender der Zentralen Militärkommission, hält eine wichtige Rede bei einer großen Versammlung zur Würdigung der Errungenschaften des Landes bei der Armutsbekämpfung und zur Auszeichnung der vorbildlichen Kämpfer gegen Armut in der Großen Halle des Volkes in Chinas Hauptstadt Beijing, 25. Februar 2021. (Quelle: Xinhua/Yan Yan)

BEIJING, 25. Februar 2021 (Xinhuanet) -- Der chinesische Staatspräsident Xi Jinping verkündete am Donnerstag, dass China in seinem Kampf gegen die Armut einen „vollständigen Sieg“ errungen habe.

Xi, ebenfalls Generalsekretär des Zentralkomitees der Kommunistischen Partei Chinas und Vorsitzender der Zentralen Militärkommission, sagte, die absolute Armut sei im bevölkerungsreichsten Land der Welt beseitigt worden.

Xi machte die Ankündigung in einer Rede während einer großen Versammlung in Beijing zur Würdigung der Errungenschaften des Landes bei der Armutsbekämpfung und zur Auszeichnung der vorbildlichen Kämpfer gegen Armut.

(gemäß der Nachrichtenagentur Xinhua)

Mehr zum Thema:

China hält Versammlung zur Würdigung der Errungenschaften bei Armutsbekämpfung ab

Xi überreicht Medaillen an vorbildliche Kämpfer gegen Armut

010020071360000000000000011100001397663121