Xinhuanet Deutsch

Kommentar: Chinas Entwicklung ein Segen für Weltfrieden

German.xinhuanet.com | 15-03-2019 17:22:56 | 新華網

BEIJING, 14. März (Xinhuanet) -- Verschiedene Formen von Theorien der "Chinas Bedrohung" oder des "Chinas Zusammenbruchs" wurden von einigen westlichen Beobachtern im Laufe der Jahrzehnte verbreitet, aber keine wurde jemals im geringsten als wahr bewiesen.

Seit der Gründung der Volksrepublik China im Jahr 1949 ist das Land zur zweitgrößten Volkswirtschaft der Welt aufgestiegen, deren BIP heute 90 Billionen Yuan (rund 13,4 Billionen US-Dollar) übersteigt. Auch in Kultur, Gesellschaft und anderen Bereichen hat sie enorme Fortschritte gemacht.

Im Gegensatz zum Aufstieg einiger weniger Länder, der von Krieg und Plünderung von anderen begleitet wurde, hat sich China seine Entwicklung durch die harte Arbeit seines eigenen Volkes verdient.

Während der laufenden "zwei Tagungen" in Beijing diskutierten Chinas nationale Gesetzgeber und politische Berater über Schlüsselfragen der Entwicklung des Landes, die von der Armutsbekämpfung über die Förderung von Innovationen bis hin zum neuen Gesetz über ausländische Investitionen reichen.

Der den Gesetzgebern zur Beratung vorgelegte Tätigkeitsbericht der Regierung bekräftigte Chinas Engagement für den Weg der friedlichen Entwicklung, für eine gegenseitig vorteilhafte Öffnung und für den Aufbau einer Schicksalsgemeinschaft für die Menschheit.

China wird sicherlich stärker, aber nicht diktatorial werden, da der Glaube an eine friedliche Entwicklung in den Traditionen des Landes und nationalen Genen liegt.

Ein altes chinesisches Sprichwort besagt: "Ein kriegerisches Land, so groß es auch sein mag, wird untergehen." Im Laufe der Geschichte hat das chinesische Volk geglaubt, dass die Starken und Reichen niemals die Schwachen und Armen schikanieren sollten.

In den Jahren zwischen dem ersten Opiumkrieg in den 1840er und 1949 wurde Chinas Modernisierungssprung mehrfach unterbrochen. Mit tiefen Erinnerungen an die Plage ausländischer Aggressionen hat das chinesische Volk viele Gründe, den Frieden zu schätzen, und möchte nie, dass andere auf die gleiche Weise leiden.

China will keine Unterbrechungen auf seinem Weg zu Wohlstand und nationaler Verjüngung. Hegemonie war nie und wird auch nie die richtige Wahl sein.

China ist sich des Wertes einer stabilen Entwicklungsumgebung bewusst und hat seit langem zur Aufrechterhaltung des Friedens in der Region und in der Welt beigetragen, nicht durch vage Worte, sondern durch Taten.

Von der koreanischen Halbinsel bis zum Südchinesischen Meer oder Nahost steht China immer für einen friedlichen Dialog.

Seit 1990 hat China 40.000 Friedenstruppen zu rund 30 UN-Friedenstruppen entsandt, die meisten unter allen fünf ständigen Mitgliedern des UN-Sicherheitsrates. Es ist auch das zweitgrößte Geberland für UN-Friedensmissionen.

Als entschiedener Verfechter und Förderer des Multilateralismus hält China an einem internationalen System fest, das sich auf die Vereinten Nationen konzentriert.

Seit der Antike glaubte das chinesische Volk immer an eine Welt der universellen Harmonie und sehnte sich nach ihr. Der Aufbau einer Schicksalsgemeinschaft für die Menschheit ist eine Fortsetzung der Philosophie im Zeitalter der Globalisierung.

Die 2013 von China vorgeschlagene „Gürtel und Straße“-Initiative ist ein konkreter Schritt des Landes zur Erreichung einer gemeinsamen Entwicklung durch die Vernetzung der Infrastruktur.

Insgesamt 123 Länder und 29 internationale Organisationen haben Abkommen mit China unterzeichnet, um sich an der Initiative zu beteiligen.

Für diejenigen, die immer noch Zweifel haben, ist es nie zu spät, in den Zug der Win-Win-Kooperation zu steigen.

Für diejenigen, die hartnäckig an veraltetem Nullsummendenken festhalten, wird ihr Versuch, andere davon abzuhalten, der Initiative beizutreten, sinnlos sein.

Die Entwicklung Chinas hat der Welt große Chancen gebracht und wird sie auch weiterhin bieten. Ein wohlhabendes China wird eine Kraft für Frieden und Entwicklung weltweit sein.

(gemäß der Nachrichtenagentur Xinhua)

Weitere Artikel
010020071360000000000000011100001378982031