Land und Leute: Schwarze Honigbienen versüßen das Leben der Dorfbewohner in Nordostchina

German.news.cn| 13-04-2022 15:14:56| 新華網
German.news.cn| 13-04-2022 15:14:56| 新華網

HARBIN, 13. April 2022 (Xinhuanet) -- Mit einer Gesichtsmaske öffnet Wu Shoujun vorsichtig die Deckel von über 100 Bienenstöcken, und die winzigen Lebewesen darin können nach Monaten des Winterschlafs endlich in der Luft tanzen.

"Die schwarze Honigbiene kann Temperaturen von bis zu minus 30 Grad Celsius aushalten", sagt Wu. Wenn es im Frühjahr wärmer wird, suchen sich die Imker einen sonnigen Tag aus, um die Bienenstöcke im Freien zu öffnen und darauf zu warten, dass die Bienen ihre Arbeit aufnehmen.

Wu gehört zu den Dorfbewohnern des Kreises Raohe, die von der blühenden Imkerei profitiert haben. Dieser Grenzkreis in der nordostchinesischen Provinz Heilongjiang bietet günstige geografische und klimatische Bedingungen für die Zucht der Schwarzen Honigbiene. 1997 wurde dort ein Naturschutzgebiet auf nationaler Ebene eingerichtet, um die Art zu erhalten.

In den letzten zwei Jahrzehnten hat die Population der Schwarzen Honigbiene drastisch zugenommen. Auch die Zahl der Imkerhaushalte in dem Kreis hat zugenommen. Über 600 Haushalte züchten derzeit mehr als 50.000 Bienenschwärme.

In ihrem Hof stellt die Imkerin Shen Xiaoli Dutzende von Bienenstöcken in Reihen auf, öffnet die Deckel und überprüft sorgfältig, ob die Bienen aus dem Winterschlaf erwacht sind.

"Ich habe mehr als 50 Bienenstöcke aufgestellt und letztes Jahr über 2.000 kg Honig gewonnen", sagt sie. Die guten Erträge und die technische Unterstützung durch die örtliche Imkergenossenschaft haben Shens Zuversicht gestärkt, und sie plant, in diesem Jahr 20 weitere Bienenstöcke aufzustellen.

In dem Kreis wurden mehr als 100 Genossenschaften gegründet, um den Imkern vor Ort technisches Know-how zu vermitteln und so die Qualität und Quantität der Honigproduktion zu steigern.

Neben den Genossenschaften treiben auch lokale Verarbeitungsunternehmen die Branche voran. Derzeit gibt es in Raohe 11 Unternehmen, die Bienenprodukte herstellen. Dank der ständigen Verbesserung der Produktionsanlagen und -verfahren haben sie über 120 Produkte entwickelt.

In der Raohe Black Bee Group herrscht am Fließband reges Treiben, denn die Förderbänder transportieren alle Arten von Bienenprodukten. Als einer der lokalen Branchenführer produziert das Unternehmen jährlich mehr als 2.500 Tonnen Honig.

"Diese Flasche mit Bienen-Propolis-Kapseln ist eines unserer Spitzenprodukte und hat mit ihrem hohen Mehrwert den Gesamtumsatz des Unternehmens effektiv gesteigert", so Jiang Wei, Vorsitzender des Unternehmens.

In Bezug auf die Vermarktung schließen die lokalen Unternehmen mit den Imkern Kaufverträge im Voraus ab, um den Absatz zu sichern.

"Bisher haben wir Kaufverträge mit mehr als 100 Imkerhaushalten abgeschlossen", sagte Tang Yuefeng, Vorsitzender der Heilongjiang Northeast Black Bee Development Co., Ltd, die im vergangenen Jahr 500 Tonnen Honig verkauft hat.

Yu Yang, Direktor des Verwaltungsbüros des nationalen Naturschutzgebiets für Schwarze Bienen, sagte: "In diesem Jahr werden wir den Landwirten bei der Errichtung von 20 Demonstrationsimkereien helfen, indem wir politische Unterstützung anbieten, um die Entwicklung der schwarzen Honigbienenindustrie zu fördern."

(gemäß der Nachrichtenagentur Xinhua)

Mehr Fotos

010020071360000000000000011100001310556224