China startet Satelliten mit Trägerrakete vom Typ Kuaizhou-1A

German.news.cn| 28-10-2021 11:31:16| 新華網
German.news.cn| 28-10-2021 11:31:16| 新華網

Eine Trägerrakete vom Typ Kuaizhou-1A hebt mit dem Satelliten Jilin-1 Gaofen 02F an Bord vom Weltraumbahnhof Jiuquan Satellite Launch Center im Nordwesten Chinas ab, 27. Oktober 2021. Der Satellit wurde um 14:19 Uhr Ortszeit Beijing gestartet und erreichte die geplante Umlaufbahn. (Foto von Wang Jiangbo/Xinhua)

JIUQUAN, 27. Oktober (Xinhua) -- China hat am Mittwoch einen neuen Satelliten vom Weltraumbahnhof Jiuquan Satellite Launch Center in der Provinz Gansu im Nordwesten Chinas ins All geschickt.

Der Satellit Jilin-1 Gaofen 02F wurde um 14:19 Uhr Ortszeit Beijing (8:19 Uhr CET) von einer Trägerrakete vom Typ Kuaizhou-1A gestartet und erreichte die geplante Umlaufbahn.

Nach Angaben des Weltraumbahnhofs handelte sich bei der Mission um die 12. Mission einer Trägerrakete vom Typ Kuaizhou- 1A.

(gemäß der Nachrichtenagentur Xinhua)

Mehr Fotos